Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzerinnen und Nutzer unserer Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Email-Adresse und Telefonnummer im persönlichen Kontakt und nutzen Sie nur auf Ihren Wunsch für unsere weitere Zusammenarbeit. In diesem Fall sind sie ausschließlich die Basis unserer gemeinsamen Kommunikation. Sie werden nicht an Dritte, außer mit Ihrer Genehmigung, weitergegeben. Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Social Media Plug Ins

Wir verwenden im Rahmen dieser Website keine Social Media Plug Ins für soziale Medien wie Twitter, Facebook, Instagram oder weitere entsprechende Dienste.

Auswertung/Google Analytics 

Wir nutzen keine Website Analyse-Tools wie beispielsweise Google Analytics.

Statistiken und Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber beziehungsweise Seitenprovider (Strato AG) erhebt Daten über Zugriffe auf diese Website und speichert diese als „Logfiles“. Diese Protokolldateien ermöglichen eine ausschließlich quantitative Messung der Zugriffe auf die Website. Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind damit nicht möglich. (Auszug Strato zu Logfiles: Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, anonymisiert. Die erhobenen Daten dienen lediglich der statistischen Auswertung der Zugriffe. Parameter: Page Views, Sessions/Hits/Datentransfer/Top Items/Top Refer-URLs/Top Browser/Top Clients).

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Wunsch kostenlos Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.